Turniere

Neben dem Training unter Anleitung eines Trainers und dem selbständigen Spielen ist die regelmäßige Teilnahme an Wettkämpfen der 3. Baustein, um ein besserer Tennisspieler zu werden. Denn vor allem in einer Wettkampfsituation erfahre ich, wo meine eigenen Stärken und Schwächen liegen. Dabei spielt es keine Rolle, wie oft ein Kind in der Woche trainiert. Entscheidend ist, dass man gegen andere Spieler antritt, die sich auf einem ähnlichen Spielniveau befinden.

Aber für alle Spieler gilt:

Eigene Stärken und Schwächen erkennt man am besten in einer Wettkampfsituation.

Die Teilnahme an einem Turnier ist nichts anderes als die Überprüfung der eigenen sportlichen Leistung. Die gesammelten Erkenntnisse aus dem Turnier sollten dann wiederum in das Training und in das selbständige Spielen fließen.

Folgende Turniere führen wir im Racket Center durch, an denen Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren teilnehmen können:

Talentino Cups im Kleinfeld (6-8 Jahre)

In der Regel finden Sie am Sonntagvormittag statt und sind für viele Kinder das erste Mal, dass sie ihre erworbenen tennisspezifischen Fähigkeiten in einer Wettkampfsituation anwenden.  Der zeitliche Umfang beträgt maximal 2,5h Stunden.

Talentino Cups im MIdcourt/Großfeld (7-10 Jahre)

Der zeitliche Umfang ist ähnlich wie bei den Talentino Cups im Kleinfeld, nur das Spielfeld hat sich vergrößert.

Tages LK Turniere (10 bis 14 Jahre)

An einem Tages LK Turnier spielen alle Teilnehmer 2 Matches (jeweils 2 Gewinnsätze) und erhalten bei einem Sieg Leistungsklassenpunkte. Weitere Infos zu LK Turnieren gibt es hier

DTB Ranglisten Turnier - Rhein Neckar Junior Open im Rahmen der Wilson Junior Race- (10-16 Jahre)

Die Rhein Neckar Junior Open finden mittlerweile schon seit vielen Jahren immer zu Pfingsten im Racket Center statt. Sie ist Teil der Wilson Junior Race. Weitere Infos zu den Rhein Neckar Junior Open und der Wilson Junior Race gibt es hier